zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2014, 23:28   #1
kufu-fan
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Füttern

HAllöle

ich wollte mal einfach nachfragen....
Wie viel und was ihr füttert ?

Natürlich kommt das ganz auf fisch und Menge an.
Aber ich denke man kann sich auch mal gut orientieren, wie viel die anderen füttern.

Also..... ich freu mich schon auf eure antworten.
Liebe Grüße
Kufu
kufu-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 19:38   #2
kufu-fan
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sooo, da ich glaube das der Thread untergeht, es mich aber wirklich interresiert, fang ich einfach mal an.


1. 80 Liter

3 Bitterlingsbarben
10 Neonsalmler ( auch ein paar rote)
2 Metallpanzerwelse ( werden aufgestockt )
Red fire und Amanogarnelen

1* die Woche frische schwarze Mückenlarven ( selbst gefischt )
1* die Woche fastentag
sonst trockenfutter, granulat
ausserdem bei jeder Trockenfutter Ladung auch fächergarnelenfutter (kleine Prise) da die Welse das gut aufnehmen

jeden zweiten tag ein Garnelen tapp


2. 25 Liter

Kampffisch

1*mal die woche schwarze mückenlarven
sonst jeden zweiten tag frostfutter


ich hoffe einer von euch schreibt auch noch mal
Liebe Grüße
Kufu
kufu-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.05.2014   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.05.2014, 19:49   #3
Grobi@Sesam
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.05.2014
Beiträge: 371
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
ich füttere meine fische unterschiedlich.
viele bekommen oft trockenfutter als flocke, tablette oder granulat.
andere bekommen viel frostfutter.
Grobi@Sesam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 20:05   #4
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 746
Abgegebene Danke: 31
Erhielt: 18 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi,

126 l
9 Rotflossensalmler
4 Platys + 2 Babys
2 Ancistrus spec.

Jeden 2. Tag 1/2 Würfel Frostfutter (zur Zeit rote/schwarze MüLas, Daphnien) und Gemüse für die Welse (Rosenkohl, Broccoli, Tomate, Gurke, Zucchini).
Die anderen Tage so ein Beta-Glucan-haltiges Dennerle-Futter (weil die Fische durch Medikamente/Krankheiten geschwächt sind).
Dann versuche ich, einen Fastentag in der Woche einzulegen, traue mich aber meist nicht wegen der Baby-Fische .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 21:04   #5
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48429
Beiträge: 1.579
Abgegebene Danke: 14
Erhielt: 16 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hi,

200 l
2 Kakaduzwergbuntbarsche + Nachwuchs
2 Blaue Zwergfadenfische + Nachwuchs
6 Rotkopfsalmler
7 Braune Ohrgitterharnischwelse

Mehrmals täglich Artemia Nauplien für den Nachwuchs
Täglich Trockenfutter Granulat nur so viel das nichts auf den Boden fällt
1-2 Welschips
1 mal die Woche Frostfutter (Artemia, rote mülas...)
1 mal die Woche Gemüse
Manchmal eine Fliege

54 l
Endler Guppy

Abwechselnd Flockenfutter und Rote Mülas
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 21:11   #6
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 2.873
Abgegebene Danke: 290
Erhielt: 222 Danke in 162 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe 30 Fische von 12-16cm und 11 Fische mit Ca 5-8 cm. Die bekommen morgens 2 Würfel Frostfutter (weiße, rote, schwarze Mückenlarven, Tubifex, Artemia, Krill) mit der gleichen Menge Tiefkühlspinat, Abends Flocken, Tabletten und Granulat.
Theoretisch 14 Fütterungen in der Woche, von denen wir bestimmt 5 vergessen
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2014, 22:04   #7
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.219
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 15 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo
Becken 150 Liter 6 Fische (kleine Fische Schnecken barsche)
Täglich einen halben Würfel Frostfutter verschiedene Sorten.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 12:18   #8
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.205
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

2x Astronotus ocellatus

für jeden Fisch 3x 7-8cm große Stinten mit Reptosol gespritzt


für jeden Fisch 2 Weintraubern oder ein Stück Mandarine, Erdbeere oder anderes Obst

für jeden Fisch 1 Esslöffel Pelletfutter, meist ein Misch aus O.S.I Cichlid Pelltes, Spirulina und absinkenden Shrimp Pellets.


2x3 Regenwürmer oder Heuschrecken


1 Großer TK Würfel Schildkrötenfrostfutter pro Fisch


Platys, Guppys, junge Zebrabuntbarsche, Blasenschnecken, Teichposthörner, Motten, Fliegen, Heuschrecken, Heimchen ect...


Gefüttert wird 5 mal die Woche.


1x Parachromis managuensis

Das Tier ist in der Entwicklung zurückgeblieben könnte aber vielleicht in den nächsten 1-2 Jahren etwas aufholen und zumindest 60-70% der angepeilten Endgröße erreichen.

Gefüttert wird 6 mal die Woche Frostfutter, Stinte, Pellets, Insekten...allso zu 90% fleischig.


Erythrinus erythrinus

3 mal pro Woche Futtergarnelen, Stinte, Platlys und Guppys



Zebrabuntbarsche


Frostfutter, Pellets



Apistiogramma 4 mal die Woche

Flocken, Minipellets, Artemia, Mückenlarven wenn ich denn welche finde.


Guppytonne

2 mal die Woche ein Würfel Frostfutter für Cichliden



LG Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 12:27   #9
Mietzetatze
 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 841
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu,

54 L Schnecken und Barschnachwuchsbecken

Jeden Tag 1-2 Welstabs für die Schnecken
1 mal die Woche Salat

218L KugelfischBecken (Verfressene Viecher)
jeden Morgen ein Würfel Frostfutter Rote Mülas
Abends einen Schwung Bachflohkrebse getrocknet
1 mal die Woche ist schneckenabend

504L Gesellschaftsbecken

Jeden Abend 2 Welstabs, 3 -4 Würfel Frostmülas
2 mal die Woche Nährstofffutter
Ab und an mal eine gurke für die Schnecken da drin

Demnächst wird noch folgendes Futter getestet: Regenwürmer, Grashüpfer und Stinte
Mietzetatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2014, 18:28   #10
Apfelschnecke_Gold
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.04.2014
Ort: Luxemburg
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo @ll,

450 Liter
60 Liter

Alle Fische bekommen einmal täglich Futter: Abwechselnd Mückenlarven, Flockenfutter, Granulatfutter , Tabletten(Tabs).
2 Schmerlen
3 Panda-Panzerwels
20 Neons
15 Guppys
2 Weißsaumantennenwels,
Meine Jungfische bekommen mehrmals am Tag Futter
Apfelschenken Art: Afropomus ,Felipponea,…und Zebrarennschnecke,
bekommen Salat ,Karotten , Kartoffeln…..
Apfelschnecke_Gold ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie füttern und was? lovelyguppy Archiv 2012 3 31.03.2012 12:46
Füttern... Kathi27000 Archiv 2011 11 03.10.2011 18:47
Füttern wie oft? fischboerse Archiv 2003 8 27.03.2003 10:29
Füttern-wie oft? Sushi Archiv 2002 3 04.08.2002 16:07
Erster Nachwuchs! Wie oft füttern? Wie viel füttern? Thomas P. Archiv 2002 13 24.03.2002 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:08 Uhr.