zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > Zierfisch Forum Archiv > Archive im Forum > Archiv 2012


 
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.03.2012, 17:42   #1
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard Welche Wasserwerte sind ok Tabelle?

Hallo, ich such mich seit tagen irgendwie dusselig.
Gibt es denn irgendwo so etwas wie eine Liste wo man schauen kann welche Wasserwerte im Auqarium gut sind und wo es Grenzwertig wird.

Ständig wird immer nur erklärt was PH oder GH usw. ist aber welche Werte im Becken ok sind darüber finde ich keine vernünftigen Angaben.

Es muss doch Durchschnittswerte geben woran man sich orientieren kann, was nütz es mir wenn ich den ganzen Tag Teststreifen ins Aquarium schubse aber nichts mit den Werten anzufangen weiß.

Im Laden steht bei den Fischen wenn man Glück hat noch der empfohlene PH Wert und die Haltungstemperatur, aber das wars dann auch schon, bei Pflanzen findet man solche Angaben shcon gar nicht.

Vielleicht kann mir jemand helfen und mir so bisschen helfen in bei welchem Wert mein Wasser ok ist und wann ich einschreiten muss.

In Meinem Fall wird es ein normales Gesellschaftsbecken mit Neons, Garnelen, Guppys und Marmorwelsen.
Becken 200l
Blubberblase ist offline  
Alt 12.03.2012, 18:38   #2
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo,
es gibt keine Tabelle und auch nicht wirklich richtiges oder falsches Wasser.
Gib für weitere Hilfe einfach mal deine gemessenen Werte für dein Leitungs- und Aquarienwasser an.
NO2 sollte möglichst bei 0 sein.
Es gibt zwischen weichem und hartem Wasser jede Nuance. Mit weichem Wasser kannst du z. B. prima ein Südamerikabecken einrichten.
Es macht wenig Sinn die Wasserwerte mit Gewalt zu verbiegen.
Beispiele für den Besatz entsprechend deinen Wasserwerten findest du u. a. auf www.zierfischverzeichnis.de.

Alles Weitere nach deinen Wasserwerten.

Gruß Klaus
kberger ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.03.2012   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.03.2012, 20:49   #3
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

Hallo Klaus
danke für deine Info,
hab mir gerade eben im Zooladen den JBL Easytest gekauft.

Mein Becken ist jetzt 2 Tage ohne Wasseraufbereiter etc am laufen , folgende Werte hab ich eben gemessen:

PH: 6,8
KH: 3°d
GH: < 3°d
NO2: 0
NO3: 10
Ci2: 0

Laut Scala auf dem Teststäbchengehäüse wäre KH + GH leicht zu niedrig.

Ich weiß das wir hier Wasserhärte 0 haben, kalk sucht man hier vergeblich.
Müsste ich jetzt einen Wert sehr verändern damit ich Fische einsetzen könnte?

CO2 Anlage kommt in kürze mal sehn wie das die Wasserwerte beeinflusst.

Freue mich auf Anregungen.
Blubberblase ist offline  
Alt 12.03.2012, 20:51   #4
Moderator
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 8.185
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 897 Danke für 732 Beiträge
Standard

Hallo
Solange du keine Spezialisten pflegst, sind Wasserwerte nebensächlich und total überbewertet.
Wichtig ist Nitrit gegen 0, alles andere ist, wenn´s nicht ins Extrem geht Nebensache.
Willst du züchten, oder pflegst du Fische die wirklich extrem weiches Wasser, oder eben saures, oder was auch immer brauchen dann musst du vieleicht etwas machen um die Werte in die ein oder andere Richtung zu biegen.
Ansonsten ist das relativ egal.
magdeburger ist offline  
Alt 12.03.2012, 20:54   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Beiträge: 1.749
Abgegebene Danke: 108
Erhielt 347 Danke für 262 Beiträge
Standard

Hallo,

KH und GH bei ~ 3° ... man darum beneiden dich viele, die ihr Wasser mühsam mit UOA u.ä. enthärten.
Alles bestens!

Gruß Knut

Geändert von Knut (12.03.2012 um 21:38 Uhr)
Knut ist offline  
Alt 12.03.2012, 21:22   #6
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ok danke hatte echt schiss das mein Wasser hier Gülle ist
Aber ist wohl doch das gute Bergquellwasser wie es uns versprochen wurde.

Hab eben bisschen Starterbakterien von Söll rein die man mir empfohlen hat was meint ihr wie lange soll ich warten mit dem Fischbesatz?
Blubberblase ist offline  
Alt 12.03.2012, 21:36   #7
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 410 Danke für 267 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Blubberblase Beitrag anzeigen

Hab eben bisschen Starterbakterien von Söll rein die man mir empfohlen hat was meint ihr wie lange soll ich warten mit dem Fischbesatz?
Also ich warte bei neuen Becken gar nicht! Einige wenige Fische setze ich immer sofort ein.

Gruß

Heiko
Heikow ist offline  
Alt 13.03.2012, 06:29   #8
Moderator
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 8.185
Abgegebene Danke: 166
Erhielt 897 Danke für 732 Beiträge
Standard

Hi
Kann ioch Heikow nur beipflichten.
Beckeneinfahren ohne Besatz ist irgendwie auch nicht sinnvoll.
Mann wartet das sich ein Becken, 4 Wochen und länger darauf einstellt, dass keinerlei biologische Belastung da ist. Dann setzt man Fische ein und das Becken, also Filter wct. kann nun arbeiten und einfahren.
Den Besatz langsam einsetzen, also wöchentlich immer einige Tiere, sodass man nach 4 Wochen den Wunschbesatz hat. (Über den Daumen.)
Alles beobachten, evtl. mal einen TWW mehr und gut ist.
magdeburger ist offline  
Alt 13.03.2012, 08:54   #9
 
Registriert seit: 22.02.2012
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 3
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Standard

ok dann werd ich mal zuerst meine Welse ordern die sind nämlich gerade fast ausverkauft
Blubberblase ist offline  
Alt 13.03.2012, 09:34   #10
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Standard

Hallo,
Glückwunsch zu deinen Wasserwerten.
Mit diesen Werten kannst du gut ohne weitere Maßnahmen ein Südamerikabecken einrichten.
Ich habe ähnliche Werte. KH und GH sind in Ordnung. Mein Becken läuft seit Jahren mit KH 1-2 GH 4-6 ohne Probleme.
Such dir einfach den Besatz der zu deinem Wasser passt und dir gefällt. Eine Adresse hierfür wäre www.zierfischverzeichnis.de. Es gibt weitere, aber im Moment habe ich keine Idee dazu.

Zeig uns mal ein Foto von deinem Becken.

Gruß Klaus
kberger ist offline  
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Excel-Tabelle Wasserwerte verwalten URi Archiv 2009 10 30.11.2009 08:40
cichliden??? welche kennt ihr ,welche sind schön patze29 Archiv 2009 7 26.06.2009 21:31
Welche wasserwerte sind für meinen Besatz am besten? Martinus Archiv 2004 0 24.03.2004 15:03
Sind die Wasserwerte OK ?Welche fische kann ich damit halten Marco21 Archiv 2002 1 01.12.2002 20:17
Wie Ph runter, bzw. welche Wasserwerte sind am besten? Anni Archiv 2002 6 26.11.2002 11:09

Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite
aquarium wasserwerte tabelle, wasserwerte aquarium tabelle, aquarium werte tabelle, wasserwerte im aquarium tabelle, tabelle wasserwerte aquarium, aquarium wasserwerte tabelle fische, tabelle für wasserwerte, optimale wasserwerte aquarium, ideale wasserwerte aquarium, aquarium wasserwert tabelle, ph wert tabelle, aquarium ph wert tabelle, tabelle für wasserwerte aquarium, ci2 wert aquarium, hilfe bei den wasserwerten tabelle, welche wasserwerte sind ideal für ein süßwasseraquarium tabelle, südamerika becken besatz bei hartem wasser, welche wasserwerte simd für ein aquatium gut, 200l aquarium südamerika einrichten, aquarium tabelle wasserwerte


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.1
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:01 Uhr.