zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2011, 22:32   #1
JEuMA
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mein erstes eigenes Aquarium

Hallo

auch wenn mein kleines Becken vielleicht von der Literzahl nicht ganz hier rein passt ( ich hab leider null Ahnung wieviel Liter es eigentlich fasst , möchte ich es dennoch hier vorstellen, weils mir einfach am passensten erschien.

Heute hab ich es komplett eingerichtet und nun läuft es erstmal ohne Besatzt. Was genau später mal dort reinkommt, steht noch nicht fest. Eigentlich sollten die Neons aus dem Becken meines Freundes dort einziehen und wieder zu einem schönen Schwarm erweitert werden, leider haben sie sich auf unerklärliche Weise über Nacht verabschiedet

Nun aber erstmal ein paar Fotos. Ich habe vor noch eine kleine Wurzel dort rein zu machen, die muss ich aber erstmal besorgen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00418.JPG (122,8 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00419.jpg (40,8 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00420.jpg (37,5 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00422.JPG (131,7 KB, 55x aufgerufen)
JEuMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 16:23   #2
Naru
 
Registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Literanzahl kann man ja berechnen. Gib mal alle Längen an- Höhe und alle Seiten. Wenn ich das richtig sehe, kann man die Form deines AQ in ein Rechteck/Quarder und ein Trapez/Quarder aufteilen. Oder verguck ich mich da?

Volumen Rechteck: a mal b mal c
Trapez: 1/2 mal (a+c) mal die Höhe mal die Tiefe.

Die beiden Volumen zusammenrechnen- dann hast du es ja schon =)
Würde mich mal interessieren, wie viel Liter es fasst.

Liebe Grüße
Naru

Geändert von Naru (24.01.2011 um 16:23 Uhr) Grund: habe die Tiefe vergessen xD
Naru ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.01.2011   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.01.2011, 18:05   #3
Dell
Standard

Hallo JEuMA,

es wäre für dich von Vorteil zu wissen wieviel Wasser du in dem Becken hast. Falls du Flüssigdünger einbringen, Wasserwechsel machen oder aber auch nur wissen willst wieviele Fische du einsetzen kannst brauchst du ja einen Anhaltspunkt.
Falls du schwierigkeiten dabei hast mach doch einfach ein Foto von Oben und gib die Masse mit an. Auch die Höhe des Beckens angeben. Dann wird dir hier sicher geholfen.

Ein Schönes Becken übrigens mit den abgeschrägten Ecken


gruss

Dell
Dell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 22:34   #4
JEuMA
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

ich habe im Internet einen Literrechner für solche Art von Aquarium gefunden und die Maße dort eingegeben. Es hat laut dieser Berechnung 45 Liter Volumen. Also passt es eigentlich nicht wirklich in diesen Bereich. Ich hoffe es sei mir verziehen
Danke übrigens, Dell, mir gefällt die Form auch sehr gut.

Liebe Grüße
JEuMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 15:41   #5
Naru
 
Registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI,
45L nur? Sah auf den Bildern etwas mehr aus. Aber echt nicht schlecht
LG
Naru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 18:11   #6
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.188
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Finde die Form echt toll von dem Becken. Aber hätte auch gedacht, dass es etwas mehr Inhalt hat. Dennoch schönes Becken. Aber was für eine Beleuchtung benutzt Du? Auch wenn noch keine Fische drin sind, solltest Du den Pflanzen Licht gönnen.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 10:24   #7
JEuMA
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Beleuchtung hab ich leider momentan nur eine einfache Glühbirne, hab jedoch vor das schnellstmöglich zu ändern. Bin nur noch am überlegen wie...
JEuMA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 14:48   #8
Naru
 
Registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Naja aber es scheint da ja relativ hell zu stehen, solange es nicht auf Dauer ist, wird es ok sein für die Pflanzen.
LG Naru
Naru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2011, 12:47   #9
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.188
Abgegebene Danke: 26
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

für die Beckenform wird es schwer sein, etwas geeignetes in Sachen Beleuchtung zu finden. Ich schlage vor, Du schaust Dich mal im Internet um. Bei der recht geringen Beckengröße sollte fast eine Nano-Aquarium-Beleuchtung genügen.

Vielleicht ist hier ja schon etwas passendes dabei!?

http://www.zooroyal.de/aquaristik-sh...k/beleuchtung/

Zwei von denen nebeneinander platziert sollten meines Erachtens ausreichen:

http://www.zooroyal.de/aquaristik-sh...ien-9watt.html
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 17:16   #10
JEuMA
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Magdeburg
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

wollte mal das Neuste von meinem Aquarium berichten. Vorweg muss ich leider sagen das ich zwar Bilder mit dem Handy gemacht habe, aber das Datenkabel nicht finde ( bzw. es nicht dabei war, hab neues Handy bekomm ) und ich deswegen erstmal keine Bilder machen kann.

Es hat sich einiges verändert. Es sind neue Pflanzen dazugekommen, ebenso eine schöne kleine Wurzel. Die Beleuchtung habe ich leider noch nicht, doch ich bleibe dran. Alles in Allem gefällt es mir jetzt sehr gut. Später werden noch Verstecke für die Welse, die einziehen sollen, dazukommen. Die Pflanzen müssen noch etwas wachsen, damit es nicht mehr so "leer" aussieht, und ein wenig Schwimmpflanzen wollte ich auch noch reinpacken.

Gestern sind die ersten Bewohner eingezogen, eine Gruppe Querbandhechtlinge ( Epiplatys dageti monroviae ), bestehend aus 2 Männchen ( ein etwas größeres und ein kleineres Männchen ) und 5 Weibchen ( unterschiedlich groß ). Sie scheinen sich sehr wohl zu fühlen und heute konnte ich sogar beobachten dass das kleinere Männchen mit einem Weibchen heftig am Balzen ist *freu*. Gefuttert haben sie auch schon schön ( rote Mückenlarven ).

Bilder werde ich hoffentlich bald nachreichen können.

Liebe Grüße
JEuMA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Aquarium Thelittlegirl Archiv 2008 15 01.10.2008 20:36
Mein erstes Aquarium!!! Dea72 Archiv 2003 60 27.07.2003 18:56
Mein erstes Aquarium Macl Archiv 2003 7 21.05.2003 18:03
Endlich mein eigenes Aquarium :o) Mandala Archiv 2003 8 18.03.2003 22:13
mein erstes aquarium Ulrike37 Archiv 2001 10 22.10.2001 14:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:08 Uhr.