zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2013, 21:06   #81
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.191
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Vielen Dank, werde das Kompliment an die Baum-Schmückerin weitergeben
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2013, 14:05   #82
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.191
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen, um mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben, ein ganz kurzes bilderloses Update:

Die Fische sind wohlauf, der erste "Wurf" Bärblinge hat einen ordentlichen Wachstumsschub bekommen u. ist sicher nicht mehr lange von den ausgewachsenen Tieren zu unterscheiden. Dennoch bin ich echt erstaunt, wie langsam die Fische wachsen, entweder ich bin zu ungeduldig oder es ist normal.

Habe übrigens leider immer noch einige Schnecken im AQ, täglich angel ich durchschnittlich eine kleine Blasenschnecke heraus und hoffe, dass ich dieses Problem irgendwann mal in den Griff bekomme. Wo wir gerade beim Thema ungebetene Gäste sind: Planarien konnte ich wochenlang nicht ausfindig machen, vor ein paar Tagen steckte eins von den Viechern allerdings in der Filtermatte, seitdem ist es verschwunden. Die Panacur-Tabletten liegen immer noch bereit. So lange es aber noch nicht nötig ist, setze ich sie auch nicht ein.

Ein bisschen Sorge bereitet mir das Pflanzenwachstum im Becken. Leider kümmert der ehemals große Javafarn-Busch im linken Bereich seit einigen Wochen vor sich hin. Da ich annehme, dass die Schwimmpflanzendecke Schuld daran ist, habe ich hier gestern eine ordentliche Portion herausgekäschert. Vor allem der Froschbiss wuchert und wuchert, auch der Schwimmfarn hat sich extrem vermehrt und bildet deutlich größere Blätter, als noch vor einigen Wochen. Bin nun am überlegen, ob ich demnächst auch den mehr als prächtig gedeihenden Wasserfreund leicht dezimiere, da ich vermute, dass er dem Javafarn einige Nährstoffe wegschnappt.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.01.2013   #82 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.01.2013, 23:25   #83
JollyRouge
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Schön mal wieder etwas von dir zu hören. Bei mir ist es aber auch so. Wenn die Jungetiere fast ausgewachsen sind geht es nur noch extrem langsam! Warum weiß ich auch nicht. Ich fütter Trockenfutter, schwarze und weiße Mückenlarven. Hin und wieder gibt es mal ein paar Wasserflöhe oder ganz einfaches Graubrot.

Was deinen Pflanzenwuchs betrifft, die Schwimmpflanzen saugen enorm viel Nährstoffe. Lass dach mal deinen Nitrit und Nitrat bestimmen. Nicht mit Streifentest sondern mit dem Koffer.
Da dein Becken meinem ja sehr ähnlich ist, hast du kaum Schmutz im Becken. Mein Becken ist zu sauber. Daher brauche ich ein paar Schmutzfinken oder einen Dünger fürs Nitrit!
JollyRouge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2013, 12:05   #84
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.191
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Dass mein Becken "zu sauber" ist, kann ich mir eigtl. nicht vorstellen, da ich immer nur 30% des Wassers pro Woche wechsle und dabei auch nur den Mulm im Vordergrund absauge. Wenn man durchs Wurzelgestrüpp guckt, sieht man auch eine ordentliche Mulmschicht auf diem Kies, die Garnelen sorgen ja immer für ordntlich Dreck Auch in beiden HMF steht der Dreck ehrlich gesagt, da habe ich seit Monaten nicht die Mulmglocke reingehalten.

Habe aber schon einige neue Ableger vom Javafarn entdeckt, die mir Hoffnung machen, dass es wieder bergauf geht mit dem Pflanzenwachstum. Die Schwimmpflanzendecke ist um ca. 50% reduziert, sodass nun maximal 30% der Wasseroberfläche begrünt sind. Außerdem dünge ich neuerdings alle 2-3 Tage mit dem Easy Life CO²-Flüssigdünger.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 00:25   #85
JollyRouge
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Den Mulm habe ich auch. Mulm ist noch lange kein Zeichen für dreckiges Wasser. Glaub mir, ich habe es mehrfach testen lassen. Ich wechsel mittlerweile auch nur noch alle 3 Wochen 40l im 240er Becken, mehr nicht. Wenn du sehr viele Pflanzen hast und wenig Fisch saugen die Pflanzen dir alles an "giftigen" Stoffen raus.

Überprüfe mal bitte Nitrit und Nitrat. Evtl. brauchst du einen Makkrodünger!
JollyRouge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 18:22   #86
Milena
Standard

Hallo
Sehr schön,aber sind das wirklich nur 156 Liter?!
Gruß
Milena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 18:28   #87
zoppel74
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

130 x 40 x 30 macht 156 Liter

Wahrscheinlich vom Aquarienbauer speziell dieses Maß angefertigt, 30cm Tiefe ist ja nicht viel aber die Länge machts wieder gut ;-)

Man könnte auch ein Becken 150 x 40 x 30 machen das würde Gewaltig aussehen wären aber auch nur 180 Liter, ideal solch Becken, da sie vom Gewicht her nicht so extrem sind aber dennoch schön groß.

Geändert von zoppel74 (30.01.2013 um 18:34 Uhr)
zoppel74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2013, 22:19   #88
Milena
Standard

ja,da hast du recht
Milena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2013, 08:40   #89
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.191
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zoppel74 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich vom Aquarienbauer speziell dieses Maß angefertigt, 30cm Tiefe ist ja nicht viel aber die Länge machts wieder gut ;-)

Man könnte auch ein Becken 150 x 40 x 30 machen das würde Gewaltig aussehen wären aber auch nur 180 Liter, ideal solch Becken, da sie vom Gewicht her nicht so extrem sind aber dennoch schön groß.
Das Becken ist tatsächlich eine Sonderanfertigung, auf den ersten Seiten des Threads ist dazu Näheres zu finden.

Allerdings ist die Tiefe 40cm, die Höhe 30cm. Dadurch ist die Grundfläche größer, was sich einfach besser gestalten lässt. Zudem wirkt das ganze Teil noch etwas länger. Finde breitgezogene, flache Becken einfach ansprechender und für die kleinen Fische ist es einfach ideal.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 11:15   #90
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.191
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallihallo,

mal wieder ein Update mit Fotos von mir nach dem gestrigen Teilwasserwechsel. Habe einen großen indischen Wasserfreund gestern entsorgt, daher sieht es etwas kahl aus. Mir hat die Pflanze einfach nicht mehr gefallen, da die Blätter mal wieder braun und löchrig wurden. Ich erhoffe mir außerdem, dass nun die Javafarne etwas mehr Nährstoffe u. Licht bekommen. Ich warte nämlich immer noch auf einen ordentlichen Wachstumsschub der Pflanzen, nach der Inbetriebnahme des Beckens letztes Jahr war das alles sehr viel grüner. Seit die Schwimmpflanzendecke wächst und gedeiht, werden von Froschbiss, Büschelfarn und co. offensichtlich zu viele Nährstoffe "gezogen". Wie dem auch sein, alles meckern auf hohem Niveau, denn die Wasserqualität stimmt, ich hatte zudem selten so klares Wasser wie aktuell. Auch die Fische sind wohlauf, nur einen der "alten" Bärblingen hat vor 2-3 Wochen das zeitliche gesegnet. Wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_6270.jpg (46,7 KB, 122x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_6271.jpg (39,7 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_6272.jpg (42,1 KB, 171x aufgerufen)

Geändert von Berlin42 (17.02.2013 um 11:17 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
amano-garnelen, keilfleckbarben, südostasien

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
90 Liter Südostasien in Berlin Berlin42 Becken von 54 bis 96 Liter 219 25.04.2017 13:02
70 Liter "Südostasien" HansDieterTV Becken von 54 bis 96 Liter 6 25.07.2011 20:56
Provisorisches „Südostasien“-Becken - 54 Liter Berlin42 Becken von 54 bis 96 Liter 175 18.06.2011 14:19
54l Südostasien? Zwegfadenfische? Passt das? Isa211 Archiv 2011 10 09.01.2011 19:12
Südostasien-Becken DarkGinger Archiv 2010 17 24.07.2010 17:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.