zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2015, 14:37   #21
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 449
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

schaut doch schon recht fein aus, das Ganze! Und die Corys passen super in das Becken.

Wegen des Sandes: Ich verwende seit mittlerweile sechs Jahren kunststoffummantelten Sand und hatte noch nie mit irgendwelchen Tieren Probleme deswegen. Weder Dornaugen, noch Corys oder Barsche störte der Untergrund.
Einziger Nachteil ist, wenn man ihn entsorgen will kann man ihn nicht mal schnell im Garten als Dünger vergraben...

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 16:17   #22
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 521
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 72 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Zitat:
Habe bisher auch nur 2 mal beobachtet, und zwar kurz nach dem Einsetzen, dass zum Luftholen aufgetaucht wurde.
Hey Roland,

das ist normal. Corys können Luftsauerstoff über ihren Darm veratmen (Darmatmung). Kein Grund zur Besorgnis, wenn sie ab und zu an die Wasseroberfläche schießen und Luft holen. Nur wenn sie es dauernd tun, dann stimmt was nicht...

Grüße

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2015   #22 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.12.2015, 21:48   #23
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dr Jotta Beitrag anzeigen
schönes AQ! Sieht top aus, vor allem wegen nicht vorhandener Taucherfigur!
Zitat:
Zitat von firewitch Beitrag anzeigen
schaut doch schon recht fein aus, das Ganze! Und die Corys passen super in das Becken.
Freut uns, dass es Euch gefällt! ... und die Taucherfigur kommt bestimmt noch.

Hinsichtlich den Schnecken werden wir uns wieder mal nach dem lokalen Angebot richten müssen. Ob es hier eine farbige Tylomelania gibt, werden wir sehen. Wir werden zudem sehr vorsichtig mit nur etwa 3 bis 4 Schnecken anfangen. Am liebsten alles unterschiedliche Arten, sodass eine Vermehrung vollständig ausgeschlossen ist und wir erst mal die Kontrolle über das Becken behalten.

War ein guter Tipp mit den Pandas anzufangen! Da ist wirklich (fast) immer was los. Macht Spaß den Jungs und Mädels beim Rumwuseln zuzuschauen.

Und Danke an Euch alle für Eure Infos und die Kommentare!

Grüße
Sohn & Papa
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2015, 22:32   #24
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 50
Erhielt: 437 Danke in 262 Beiträgen
Standard

Hi

Zitat:
Am liebsten alles unterschiedliche Arten, sodass eine Vermehrung vollständig ausgeschlossen ist und wir erst mal die Kontrolle über das Becken behalten.
Wenn Du jetzt EINE Tylomelania kaufst, und sie ist ein Weibchen (diese Schnecken sind getrenntgeschlechtlich), dann produziert sie alle Wochen ein Baby, welches lebendgeboren aus einer Hülle schlüpft, wie von Dr Jotta beschrieben.

Während in Mama Schnecke zeitgleich das nächste nachreift - ganz ohne Pappi. Und das bis zu 10x

Keine Sorge, Tylomelania führen niemals zu einer Schneckeninvasion.
(leider) Sie sind immer noch teuer, ein Überschuss kann sehr leicht über Kleinanzeigen oder hier über den Marktplatz verkauft werden.

Meine Tylomelania müssen alle zugefüttert werden, sie können gar keine Algen abschaben, nur weiches Futter.
Trotzdem können sie aus lauter Verzweiflung an manche Pflanzen gehen.
Das taten meine aber nur, bis ich richtig erzogen war.

Es sind aber auf jeden Fall Schnecken, die von jedem Besuch angeschaut werden, die gefallen sogar meinem Mann, und all meine Kollegen (harte Männer grins) finden sie gut.

Gruß Schneckensonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 21:27   #25
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Kurze Meldung: Heute eingezogen sind eine gelbe Tylomelania (ca. 5 cm) , 1 kleines rotes Posthörnchen und 3 gelb-schwarze Geweihschnecken.

Grüße
Roland

Click the image to open in full size.
Tylomelania by roland

Click the image to open in full size.
Posthorn by roland
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 21:37   #26
MyLady
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Laupheim
Beiträge: 458
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo ihr zwei,

sieht super aus! Ich hoffe, die Pandas haben sich gut eingelebt? Die Tylomelania ist ja schnuckelig, ich wusste bis dato nichts von deren Existenz
Vor allem - wo kriegt man die im Raum Ulm her? Aus dem Fressnapf?!
MyLady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2015, 23:35   #27
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Neee, die Tylomelania ist hier aus der Donau. Das ist ein großer Fluß. Hier bei uns ist übrigens alles groß. Wir haben hier z.B. auch die höchste Kirche der Welt. Ihr in BERlin habt dafür immerhin die zeitlich längste Dauer-Baustelle des gesamten Universums. Ist ja auch was…

So, jetzt aber Spaß beiseite. Es gibt hier in der Gegend durchaus einige Aquaristiker. Vermutlich nicht ganz so viele wie in Berlin, aber mindestens einer davon hat auch Tylos.

Danke der Nachfrage: Ja, soweit ich das schon beurteilen kann, fühlen sich die Sieben Zwerge bei uns pandawohl. In Kürze sollen dann noch einige Guppys dazu.
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2015, 17:53   #28
MyLady
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Laupheim
Beiträge: 458
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hihi, zufällig wohne ich so weit südlich von Berlin, dass es bei euch in der Nachbarschaft liegt In Laupheim, Du erinnerst dich? Sollte ich offensichtlich präzisieren

Deshalb kenne ich ungefähr das Angebot der dortigen Zooläden ... und ja, die Geschichte vom Ulmer Spatz ist mir auch bekannt

Freut mich, wenn es den kleinen Wuselern gut geht!
MyLady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 14:55   #29
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ups! Da bin ich ja voll ins Fettnäpfchen rein. Hatte das nicht mehr auf dem Radar. Sorry, Nachbarin!

Die Schnecken haben wir im Aquarienkeller gekauft. Die Fischlis sind vom "Engel" in Senden.
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2015, 15:25   #30
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Mittlerweile läuft das Becken 21 Tage. Die Fische sind vor 13 Tagen eingezogen. Wie bereits geschrieben, geht's den Pandas gut. Lediglich die Geweihschnecken sind komisch drauf: Die bewegen sich überhaupt nicht. Das Posthörnchen ist dagegen extrem mobil. Die klettert im ganzen Aquarium rum.

Bisher haben wir alle 3 bis 4 Tage einen Wasserwechsel gemacht. Heute wieder einen. Das Nitrit war jedesmal so um die 0,4 mg/l (Tröpfchentest JBL).

Habt Ihr ein Gefühl/Einschätzung dafür, wann wir mit einem fallenden Nitritwert rechnen können? Wir hatten geplant, dass pünktlich zu Weihnachten das Becken mit dem Einzug der Guppys fürs Erste vollendet wird. Sohnemann freut sich natürlich schon drauf! Bei diesem Nitritwert habe ich aber Sorge, dass die Guppys das mitmachen. Was meint Ihr dazu?
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
*beim Projekt zählt nur das Projekt* - 450 Liter Becken Inni Becken von 401 bis 600 Liter 145 08.06.2013 01:52
Mein Sohn möchte ein Aquarium Katti Einsteigerforum 41 13.04.2013 15:38
54 l Becken von meinem Sohn liebekleine Becken von 54 bis 96 Liter 2 17.10.2012 14:46
60 Liter Becken von meinem Sohn! Pascal81 Becken von 54 bis 96 Liter 3 16.11.2011 15:56
sohn kippte futter ins Becken, was nun michaelshki Archiv 2004 7 10.01.2004 15:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:48 Uhr.