zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2016, 22:18   #61
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thommy_Fisch Beitrag anzeigen
Dein Becken gefällt mir aber wirklich gut - Hut ab.
Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
ich wollte nur kurz sagen dass euer Becken sich wirklich hübsch entwickelt hat.
Danke für die Blumen! Das hören wir immer sehr gerne.

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Immer ein Stückchen getrocknete Zucchini (Sonnengemüse aus Nagerabteilung), Kürbis ins Becken.
Konnte das Sonnengemüse (getrockneter Kürbis, Zucchini, Gurke) heute besorgen. Habe ein Stück etwas eingeweicht, am Boden verankert (das Ding wollte partout nicht untergehen) und die Tylo drangesetzt. Das war vor etwa 3 Stunden. Die Tylo sitzt immer noch dran und schmatzt, dass die Schwarte kracht. Danke, Sonne, das war also genau das Richtige!

Aber wo Licht ist, da ist leider auch Schatten. M.a.W.: Die Summe der Probleme ist wohl immer konstant. Es haben sich nämlich mittlerweile auch jede Menge der anderen Schnecken zum gemeinsamen Gemüse-Schmaus eingefunden. Genau denen wollte ich ja eigentlich weniger Futter zukommen lassen, um die ungezügelte Vermehrung in den Griff zu bekommen.

Wie machst Du es denn, dass Du nur die "gewollten" Schnecken fütterst und die anderen Schnecken dennoch nicht überhand nehmen? Wie kann das funktionieren?
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2016, 23:35   #62
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.140
Abgegebene Danke: 60
Erhielt: 478 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Hallo Roland

Prima, na hoffentlich hält sich das kleine gelbe Ding dann ab jetzt an die Regeln.
Äh, ich füttere ALLE Schnecken, ich bin da auch gewaltig überm Durchschnitt...

Manchmal zerdrücke ich unserem Krebs ein paar Posthornschnecken, aber auch dazu bin ich zu weich und deshalb sammel ich überzählige Posthörner in einem Plastikbecken und wenn ich ca 200 habe, schicke ich sie als Futtertiere. Dann sterben sie zumindest nicht ganz ohne Nutzen und vor allem muss ich es nicht selbst tun.

Ja, das ist es ja: die Tylomelania kann 3x im Kreis um je 1cm vorbeiziehen, aber alle anderen Schnecken finden Futter sehr schnell.
Du kannst evtl überzählige Schnecken am Futter geschickt absammel.
Vielleicht dann anbieten. Wollen ja viele 3-5 Schnecken, nicht meine 300

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.01.2016   #62 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.01.2016, 06:27   #63
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 1.769
Abgegebene Danke: 631
Erhielt: 198 Danke in 160 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
das ist genau die beste Methode, ungewollte Schnecken raus zu sammeln.
Ich pieckse immer einen Löffel mit dem Stiel durch und lege die Gurke abends rein. Morgens hole ich sie mit den Blasenschnecken raus und streife diese dann ab. Bei mir dürfen sich dann die Netzschmerlen daran erfreuen.
Vergiss nie das Gemüse wieder rauszuholen, das kann übel gammeln.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2016, 22:32   #64
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke Euch!

Wir haben es mittlerweile mit Absammeln geschafft, die Anzahl der Schnecken im Becken deutlich zu reduzieren. Nun drückt bitte mal die Daumen, dass der Zustand erhalten bleibt.
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2016, 17:56   #65
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard Becken-Tag 72

Click the image to open in full size.
160206_Becken


Leider haben wir den ersten Verlust zu beklagen: Einer der Pandas hatte sich zwischen einer Mooskugel und einem Stein eingeklemmt und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Kurze Zeit nachdem er befreit war, ist er verendet. Bin mir aber nicht sicher, ob das tatsächlich die Ursache war. Vorgestern haben wir den verbliebenen 6 Pandas 2 weitere Kumpels besorgt. Jetzt sind es also 8 Zwerge.

Die beiden Neuen sind noch etwas blass um die Nase:

Click the image to open in full size.
160205_zwei_neue_Pandas


Gleichzeitig haben wir noch 5 putzige Gesellen eingesetzt:

Click the image to open in full size.
160207_Garnelen


Gegärtnert haben wir auch, u.a.:

1) Halbrechts im Vordergrund hatten wir 3 Büschel Wendts Wasserkelch gepflanzt. Mittlerweile wurden die Büschel doch etwas arg groß, sodass die dahinterliegende Wurzel kaum noch zu sehen war. Insofern haben wir einen der Büschel entfernt. Jetzt kann man unter der Wurzel auch wieder durchgucken, sodass die Stelle nun wieder ordentlich „visuelle“ Tiefe hat.

2) Die links danebenstehende Kardinalslobelie wurde anschließend ein gutes Stück nach rechts geschoben. Die hat nun auch etwas mehr Luft zum wachsen, äh Wasser.

Click the image to open in full size.
160206_Unterführung


Noch nicht zufrieden bin ich mit dem Hintergrund. Da hätte ich gerne eine grüne Wand aus Pflanzen. Das dauert wohl noch ein bissel…

In Kürze kommen vorne links noch mal einige Vallisnerien (vallisneria tortifolia) rein. Die erste Pflanzaktion war ja leider nicht erfolgreich: Bis auf einen Stumpf sind alle eingegangen, bzw. wurden die Reste von der Tylo vernascht. Hoffe, diesmal klappt’s.

Und hier noch so etwas wie eine Begegnung der 5.Art :

Click the image to open in full size.
160206_Panda_Garnele


Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2016, 12:54   #66
emmasina
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Landkreis Kaiserslautern
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
euer Becken gefällt mir super! Besonders der Kontrast zwischen den Pflanzen und Wurzeln/Steinen.

Viele Grüße, Sina
emmasina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 21:11   #67
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke für die Blumen, Sina. Schön, dass es Dir gefällt.

Grüßle in Richtung Lautre
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 08:52   #68
emmasina
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Landkreis Kaiserslautern
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 7 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Papa Roland Beitrag anzeigen
Grüßle in Richtung Lautre
Danke

Sind eure Fische fit? Ich hatte damals nix zu dem verstorbenen Cory gesagt, weil ich dachte, es meldet sich bestimmt noch jemand, der mehr Ahnung hat.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass er sich, wenn er gesund war, eingeklemmt hat und nicht mehr raus kam. Ich würde vermuten, er war schon geschwächt/krank und wolllte sich vielleicht verstecken?

Na, ja, aber wie gesagt, bin da keine Expertin...

Viele Grüße, Sina
emmasina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 21:14   #69
1860augi
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 339
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi,
wirklich super euer Becken. Da sieht man das Ihr mit Herzblut dabei seid. Ich bin immer wieder überrascht wie "klinisch" rein euer Becken noch aussieht.
1860augi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 23:37   #70
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von emmasina Beitrag anzeigen
Sind eure Fische fit?
Alle anderen sind putzmunter. Da kann ich nix Aussergewöhnliches erkennen. Du machst mir da aber doch ein bissel Angst. Hoffe, es bleibt bei dem einen. Werde jedenfalls die Fischli verstärkt im Auge behalten. Das mit dem Verstecken kann natürlich sein.

Zitat:
Zitat von 1860augi Beitrag anzeigen
.. immer wieder überrascht wie "klinisch" rein ...
Danke Dir!

Was meinst Du aber mit klinisch rein? Was genau ist denn sauberer als erwartet? Es fällt mir doch etwas schwer einen Reinlichkeits-Unterschied zu Deinem 180er Becken auszumachen. Ist es unser dunkler Boden auf dem Dreck schlichtweg nicht so stark ins Auge fällt?
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
*beim Projekt zählt nur das Projekt* - 450 Liter Becken Inni Becken von 401 bis 600 Liter 145 08.06.2013 01:52
Mein Sohn möchte ein Aquarium Katti Einsteigerforum 41 13.04.2013 15:38
54 l Becken von meinem Sohn liebekleine Becken von 54 bis 96 Liter 2 17.10.2012 14:46
60 Liter Becken von meinem Sohn! Pascal81 Becken von 54 bis 96 Liter 3 16.11.2011 15:56
sohn kippte futter ins Becken, was nun michaelshki Archiv 2004 7 10.01.2004 15:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.