Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2002, 08:10  
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo JFK!

Habe Deine Frage(n) nicht so ganz verstanden.... Du willst also einfach etwas umgestalten, und dazu Pflanzen rausnehmen, Wurzeln kürzen und an neuer Stelle wieder einsetzen? Wenn ja, so kürzt man die Wurzeln in aller Regel nur um etwa ein Drittel. Hängt aber auch ein wenig vom Habitus der Pflanzen ab. Wenn also das Blattwerk mächtig ist (z.B. eine 40 cm große Echinodorus), so sollte an den Wurzeln wirklich nur etwa um ein Drittel gekürzt werden. Bei kleinen Pflanzen mit langen Wurzeln kann die Einkürzung schon etwas größer ausfallen.

Nimm als Maß einfach ein "optisches Gleichgewicht" zwischen Blattwerk und Wurzeln ;-).

Gruß, HP
 
Sponsor Mitteilung 18.05.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge