Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2002, 10:38  
aliebenow
 
Registriert seit: 27.05.2002
Ort: Ahaus
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Antwort

Hallo Roger,

nein, das Aquarium steht nicht in der Sonne. Es steht in einer Ecke, aber links daneben ist ein großes Fenster, was auch noch zu Südseite liegt, von dahe sehr hell. Das Rollo lasse ich tagsüber sowieso zur Hälfte runter, damit das Aquarium keine direkte Sonneneinstrahlung bekommt.

Pflanzen:

langstielige Amazonas im Hintergrund
Gras im Vordergrund
Tja und die anderen Pflanzen??? Wie gesagt, die Informationen habe ich alle zu Hause. Habe aber beim Kauf extra auf alles hingewiesen, auf Fische, auf Standort des Beckens usw. Von daher sagte der Verkäufer, dass es also Pflanzen für ein Gesellschaftsbecken sein müssen.

Tja, ich sehe es schon, dieses Forum hätte ich eher entdecken sollen, denn hier scheint es weitaus mehr und bessere Profis zu geben, als die Aquaristikfachgeschäfte in unserer Umgebung.

Mit der Beleuchtungsdauer werde ich auf jeden Fall ausprobieren, schlimmer kann es ja eigentlich nicht werden.

Kann es denn sein, dass sich die Pflanzen wieder erholen?? Wie kann ich vorgehen, um die noch zu retten??? Wie sollte ich generell vorgehen???

Habe eine Broschüre von Dennerle gelesen, sind diese Produkte für die Pflanzen wirklich gut, was sollte man da generell nehmen ???

Vielen Dank schon einmal

Andy
aliebenow ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.05.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge