Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2002, 23:00  
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Rochenhaltung ?

Rolf,

> warum noch solange warten ? :evil:

Weil Carsten den Handel nur nebenberuflich betreibt. Bei den bisherigen Angeboten macht er kaum einen Schnitt. Ich weiß, das ist eine Gratwanderung und mir wäre auch lieber, wir hätten da als Admins einen strikteren Kurs von vorneherien eingeschlagen, aber es war halt so, das durchaus das ein oder andere Angebot von Carsten auch eher günstig war. Insofern haben wir diese Aktivitäten erst mal toleriert.

Nur jetzt überschreitet er eine Grenze, die dem Ziel dieses Forums widerspricht. Da ich mit Carsten auch in email Kontakt diesbezüglich seit längerem stehe, weiß oder vermute ich, daß es nicht in böser oder gewinnsüchtiger Absicht geschieht, aber das ist halt die Grauzone.

Die Entscheidung von mir steht und da halte ich mich dran. Wer kommerziell in Zukunft hier Tiere zum Verkauf anbietet, hat Rainer oder mir vorab seinen Sachkunde zu offenbaren. Kann er / sie dies nicht, werden die Postings gelöscht. Carsten ist nun da ein Grenz- und Übergangsfall, deshalb die Frist.


> Wer Tiere quält gehört nicht hier her. :x

Es geht sich nicht um Quälerei, sondern um Handel mit Tieren. Wenn Du so argumentiest, ist jeder von uns ein Tierquäler.


> Und artgerechte Rochenhaltung gibt es in der Gefangenschaft
> nicht.

Doch, durchaus, das setzt aber einiges an Beckenkapazität voraus Aber was istb artgerecht. Ist ein 80 cm hohes AQ für Altum Skalare artgerecht ?

Gruss Ralf

der hoffentlich kommendes Jahr ein 1,20 bis 1,30 m hohes AQ für seine 6 Altums anschaffen kann. Die Sparmaßnahmen laufen dafür.
 
Sponsor Mitteilung 03.06.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge