Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2002, 08:22  
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi kio,

du kannst dir auch selber ein ähnliches zeug zusammenmischen:

nimmeinfach algenplatte oder grünes flockenfutter, ein kleines bißchen granulat oder normales flockenfutter (nicht zu viel!), eine knoblauchzehe.

zehe pressen, mit dem futter mischen, evtl. etwas wasser dabei, damit es richtig schön pappt.

den brei streichst du auf flache steine, und läßt ihn antrocknen.

den rest vom brei auch trocknen lassen, etwas zerstoßen.

beides verfüttern (in kleinen portionen, die steine ins aq legen)

immer nur soviel, wie die fische schnell essen können. rest im kühlschrank lagern.

ACHTUNG: das zeug stinkt!
 
Sponsor Mitteilung 18.06.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge