Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2002, 07:44  
Uwe72
 
Registriert seit: 12.06.2002
Ort: Trieben, Österreich
Beiträge: 91
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard benötigte Watt im allgemeinen

Grüß euch,

-) Matthe hat ein 60l-Becken, wobei er den Rat erhalten hat, dies mit einer 15W-Röhre zu beleuchten. Ich habe mal wo gelesen, dass sich das Verhältnis von Litern zu benötigten Watt in etwas so beschreiben lässt:
schwache Beleuchtung: 1Watt je 4Liter
starke Beleuchtung: 1Watt je 1Liter
Dies bedeutet, dass gemäss dieser Quelle 15W bei 60l eine schwache Beleuchtung darstellen.

-) Ein anderes Beispiel - eine andere Aufgabenstellung
Ein Malawibecken (290h/100b/80t) zu beleuchten? Ergibt 2.300l bei einer Länge von 290cm. Das heisst, man kann 150cm Leuchten (58W) und 105cm Leuchten (38W) nebeneinander einbauen - dazu jeweils 2*2 Stück.
Dies bedeutet in Summe 384Watt bei 2.300l --> 6Watt/Liter.

Laut o.a. Angaben ist dies (selbst für eine schwache Beleuchtung) zu wenig! Dazu kommt die Höhe von 80cm! In diesem Fall geht es in erster Linie um die Farbwidergabe der Fische und nicht um Pflanzenwachstum.

Wie steht ihr zu dieser Sache bzw. wie habt ihr dies gelöst?

mfg Uwe
Uwe72 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.07.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge