Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2002, 19:31  
Markus C. Hüttner
 
Registriert seit: 17.07.2002
Ort: Wien
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin!

Ansich ist diese Kombination schon möglich, solange keine weiteren Fische hinzukommen. Ich würde dir allerdings statt 3 Labidochromis caeruleus eine bodenbewohnende Art empfehlen, z.B. Neolamprologus multifasciatus, Lamprologus ocellatus, etc.

So nützt du nicht nur den Raum im Becken besser aus, sondern hättest auch noch ein reines Tanganjika-Becken.

mfg

M.C.
Markus C. Hüttner ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.07.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge