Thema: AQ Reinigung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.08.2002, 08:01  
Dudi
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-41352 Korschenbroich
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
so geht's bei nicht vorhandenem Garten:
Unterschrank direkt neben die Badewanne, AQ seitlich drauflegen (mit Matte), so dass die Öffnung über der Wanne ist - also etwas überstehen lassen.
Dann mit Essig(essenz) reinigen und mit der Brause gut ausspülen.
Dem Becken sollte niochts passieren, da die Wasserlast ja nicht da ist.
Wir haben schon 1,20 m Becken im Garten auf der kurzen Kante festgehalten und mit dem Schlauch ausgepritzt, die sind für soviel Wasserlast ausgelegt...
Wichtig ist nur, das keine größeren Hubbel oder scharfe Kanten unter der Auflagefläche sind.
Evtl. würde ich den Kalk auch erstmal mit Essig einreiben und eine Stunde einziehen lassen, danach wird der ziemlich weich, je nach STärke der Kalkablagerungen auch wiederholen.
Viel Spaß bei der Sauerei und pass auf, das du das Glas mit Bodengrundresten aus den Ecken und Kanten nicht verkratzt (habe ich fertiggebracht, sieht jetzt voll Sch**** aus :cry:
Dudi ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.08.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge