Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2002, 01:05  
Sven S.
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: 85356 Freising
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland,
Zitat:
Die Wurzeldüngung kann fürs erste so gestaltet werden, dass eine Wels-Futter-Tablette direkt an die Wurzeln in den BG gedrückt wird.
Hmm hab das zwar schon mal gelesen ( bei Joachim?), aber es leuchtet mir nicht ein, was das soll...
Damit bringt man doch noch mehr Phosphat ins Becken, auf jeden Fall keine ausgewogene Düngermischung für Pflanzen.
Warum nicht einfach eine Düngetablette ( oder eine halbe/ ein viertel) nehmen. Erscheint mir doch wesentlich sinnvoller, schliesslich sind Welstabletten für Welse und Düngetabletten für Pflanzen.

?

Schönen Gruss
Sven

P.S. Ansonsten:
ACK
Sven S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.08.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge