Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2002, 19:00  
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Martin K.
Diese ganzen Bläschen stellen den Sauerstoffüberschuss des Wassers da.
nö, ist Luft, also nur zu einem kleinen Teil Sauerstoff. Das Ganze kommt daher, daß das Wasser in der Leitung unter Druck steht, wenn jetzt das Wasser z.B. über einen Schlauch langsam ins Becken kommt ist der Druck weg und das Wasser mit Luft übersättigt, das ist das Selbe wie bei der Taucherkrankheit. In der Tiefe, durch den höheren Druck, löst sich viel mehr Stickstoff im Blut und beim schnellen Auftauchen bilden sich Bläschen die dann zu Embolien führen können, wenn man zu schnell auftaucht

Lass in Zukunft das Wasser über einen Brausekopf in den Eimer oder das Aquarium sprühen oder lass das Wasser über nacht stehen, dann kann die überschüssige Luft ausgasen und es gibt keine Blasen.

Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.08.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge