Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2002, 15:59  
Diogenes
 
Registriert seit: 08.10.2001
Beiträge: 408
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Hab da mal ein paar Fragen

Moin,

Zitat:
Zitat von Stedri
Hallöle!
1) habe mir aufm Flohmarkt 3 schöne Wurzeln gekauft. Da sie leider nicht innen Kochtopf passen, kann ich sie nicht abkochen. Kann ich sie anstatt dessen auch in backofen legen? wenn ja wie lange und bei wieviel Grad?
ja, kannst du auch im Backofen machen ... ich würde dir empfehlen, mindestens 150 - 200 °C einzustellen und das ganze ca. 1/2 Stunde drin zu lassen. Zusätzlich oder alternativ geht auch, die Wurzeln mit kochendem Wasser abzubrühen ... so habe ich das gemacht und keine negativen Ergebnisse dabei gehabt ... abschrubben kannst du die wurzeln ja zusätzlich ...

Zitat:
2) möchte in absehbarer zukunft mein 200l Becken umgestallten. Ich möchte einen sandkasten für corys einfügen. habe mir gedacht, dass ich ein Streifen Plexiglas ins Becken klebe. Wie kann ich den streifen entfetten, wie lange muss ich warten bis der Kleber (AQ-Silikon) festgenug ist.
Mein Tipp: stelle komplett auf Sand um!
Bezüglich entfetten und Silikonaushärtung mußt du auf andere Antworten warten, hab ich nämlich keine Ahnung von

Zitat:
3) muss wegen Punkt 2 ja den Kies entfernen. Reicht es wenn ich ihn in eine Wanne mit Wasser lege, meinen Eheim anschließe, damit mir die Bakkies (im Kies und Filter) nicht absterben?
Wann ist keine gute Idee, da hier immer Seifenreste rumschwimmen, die deinem AQ-Wasser gar nicht bekommen ... Wenn du einen Eimer (neu/Wasserwechseleimer) mit AQ-Wasser befüllst und dann den Filter daran anschließt, bist du auf der Sichereren Seite ... ABER: wenn du Silikon aushärten lassen willst, reichen (soweit ich weiß) keine paar Stunden sondern eher Tage ... :-/

Zitat:
4) Will jetzt auch selbstgemachte Höhlen haben *trotz*. Mein Prob: hab keinen Brennofen für Ton, kann man anstatt dessen auch Modelliermasse nehmen?? ( Inhalt: Gereinigter Naturkaolin, Bindemittel auf Naturbasis, anorganische Kosmetikpigmente. Lebensmittelkonservierungsstoff, wasser, extrem schwermettalarm)
würde ich von abraten ... evtl. gibt es bei dir in der Nähe ne Volkshochschule oder aber ein Gymnasium wo ein Ofen rumsteht ... mal dort fragen .. für ein Paar Groschen in die Kaffeekasse werden die sicher deine Höhle brennen ...

Zitat:
Weiß leider nicht, ob davon irgendetwas schädlcih ist. Oder gibt es noch andere Sachen mit denen ich Höhlen basteln kann??
ausgehölte Kokosnüsse, Wurzeln ... Steine ... der Möglichkeiten gibts gar viel


Zitat:
5) kann/soll ich in den Corysandkasten eine Pflanze einpflanzen, oder nicht (wird ein halbkreis ca. 30x30 cm groß).
Kannst du auf alle Fälle machen ...

Gruß
Dio*komplettsand*genes
Diogenes ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.08.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge