Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.09.2002, 18:06  
Anja
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen und danke für die Antworten

Also mein Wasser hat ist schon wieder klar. Morgen sicherheitshalber noch einen Wasserwechsel und dann wird sich das erledigt haben.

@ Ralf Rombach
es war eine grünliche Trübung. Wobei ich das sicher nicht so gut unterscheiden kann. Gefüttert habe ich heute nicht und es scheint auch wieder in Ordnung zu sein. Durchlüfterstein setze ich jetzt nicht mehr ein, sollte nur 1. Hilfe für den fast ausgefallenden Filter sein.
Kannst du mír nochmal näher erklären was diese Hauttrüber sind ? Handelt es sich dabei um Parasiten bzw. um eine Erkrankung ?

@ Marion
ich probiere die Steinwolle vollständig zu entfernen, was manchmal sehr problematisch ist ( starke Anubia-Wurzeln z.B. ), also kann es sein das minimale Reste drangeblieben sind.

@ Ralf L.
Nein, das Becken von dem ich schreibe ist das 112l Becken, ich habe darin dunklen Quarzkies 1 mm.
Der Quarzsand war schon Bausand. 0,1-0,2 mm Körnung lt.Verpackung. Also kein Aquariensand.

Liebe Grüsse

Anja
 
Sponsor Mitteilung 18.09.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge