Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2002, 09:43  
s.dange
 
Registriert seit: 19.09.2002
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

<
<
<
<
<

Nicht ganz so schlimm.
Aber ich glaube ich weiß, was das Problem war. Habe vor Kurzem wieder einmal das Nitrat getestet (hatte sonst nie Probleme damit) und einen Wert von über 50mg/l gemessen. Wasserwechsel mit Leitungswasser brachte auch nicht viel (34mg/l Nitrat im LW; nach Anfrage beim Wasserversorger normal :-?). Es fängt nun an, wieder besser auszusehen, nachdem ich Wasserwechsel über Ionenaustauscher mache.

Hat jemand Erfahrung mit Nitratfiltern?
(nach dem Schwefelprinzip vielleicht)

Sascha
s.dange ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge