Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2002, 17:34  
Sascha G.
 
Registriert seit: 11.07.2002
Ort: Köln
Beiträge: 289
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Habe ich Überbesatz

Hallo zusammen...

In meinem 200L becken (100*50*40) habe ich momentan. 18 Sumatrabarben und 9-10 Moosbarben. Einige Cory´s arcuatus und einige Ottos (beide <10)

Sind das zuviele Fische. Laut Händler - Nein! Bisher haben sich die Tiere gut vertragen. Die Barben blieben unter sich und haben die Corys in Ruhe gelassen.

Ich frage, weil ich heute morgen sah, daß eine Moosbarbe verletzt war. Eine seitliche Flosse war komplett weg. Der arme Fisch hängt jetzt komplett in den Seilen.

Eine Sumatrabarbe hingegen hatte einen "blutigen" Rumpf (kann das jetzt schlecht beschreiben - es ist halt ganz rot), schwimmt jedoch normal weiter und frisst auch.

So wie es aussieht war das wohl ein Revierkampf. Aber bisher kamen die Fische gut miteinander aus.

Habe ich nun zuviele Fische?
Ich hatte bisher den Eindruck, daß die Fische genug Platz hätten..

Was mache ich mit dem verletzten Fisch? Wächst die Flosse nach?
Eher nicht,oder?

Für Antworten wäre ich dankbar.

Ach so WW alle i.O. (JBL Test) NO2 = 0 , NO3=~10


Gruß Sascha
Sascha G. ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.09.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge