Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.10.2002, 02:38  
Karl-Heinz
 
Registriert seit: 07.06.2001
Beiträge: 752
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Alex

Zunächst bedank ich mich, dass du auf meinen doch "recht heftigen" Text sehr moderat antwortest.

Ich beschrieb von meiner Variante "Betta-Aufzucht" nicht jedes Detail, um den (im Nachhinein m.E. meist eh viel zu) langen Text nicht noch weiter "aufzublähen". Jetzt Ergänzungen - möglichst kurz:
# Boxen: ca. 7 x 7 x 5 cm; Nettohöhe: ca. 4 cm. In jeder war 'n "Büschelchen" Ludwigien und / oder Javamoos drin.
# Sichtschutz (optional) durch Spielkarten-Karton zwischen den Boxen.
# Wasserwechsel (meist 2 x täglich; jew. ca. 80% bis 90%) durch Entleeren in und Füllen mit Wasser aus dem 250er.
# Das 250er war ein "normal" eingerichtetes Laby-Aq, d.h. stark bepflanzt (H. difformis, Javamoos, Ludwigien u.a.) und reichlich (Ast-)Holz drin. Bodengrund: metallfreier Basaltsplit.
# Besatz: die erwachsenen Tiere (0,3 B. splendens, 1,2 T. leeri, 1,2 C. lalia) wurden während der Brutpflege ausquartiert, das Betta-Männchen kurz nach dem Freischwimmen.

Kommentare zu deinem Text:
# ". . . das Raumangebot für die Fische nicht größer." - Okay. Akzeptiert. Beachte aber bitte, dass die Fläche von 7 x 7 cm nicht für einen erwachsenen Betta reichen muss, sondern für Jungtiere (ab ca. 10 mm) bis ca. 30 mm. Das scheint für die Fische akzeptabel zu sein: meine wuchsen besser als die Nachzucht eines Bekannten, der sie "dutzendweise" in ca. 30 L-Aq's aufzog.
# "Die Fische können, nein müssen sich permanent sehen, . . ." - Mit jetzigem Kenntnisstand: nein. Nicht permanent. Abends war "tanzen" angesagt (so formulierte es zumindest meine damals 4jährige Tochter): einzelne Kartons wurden entfernt, danach andere, . . .
# "Die zentrale Filterung begünstigt die Ausbreitung von Krankheiten, . . ." - Grundsätzlich ja. In dieser Konstellation bei mir zu Hause: nein.
# ". . . 60er becken . . . zahlenmäßig gering . . . ca. 20 Tiere . . . Aggressionsverhalten . . . nicht sehr stark ausgeprägt." - Okay. Das war ein Missverständnis meinerseits: ich ging nicht - wie abgebildet - von einem reinen Aufzucht-Aq aus ohne Bodengrund, wahrscheinlich "nur" Schwimmpflanzen, keinerlei Deckungsmöglichkeiten. In solch einem Aq wird der Aggressionstrieb weitestgehend "nur" unterdrückt, weil die umgebenden Bewohner inkl. deren Spiegelbilder zu viele, verwirrend viele Feindbilder darstellen. In meinem Aq war's anders: da waren keine Spiegelbilder, dafür Sichtschutz en masse. Wenn da sich mal 2 oder 3 sahen, gab's zunächst "Bedrohen" und anschl. Flucht. Später wurden die Kämpfe heftiger. Ich entnahm alle paar Tage JuFi's.
# "Der Stress für die Tiere ist dabei sehr gering, da sie sich ihrem Gegner immer wieder schnell entziehen können." - Verständlich: 1 heftiger Flossenschlag - der Unterlegene ist weiter weg als der nächste Gegner. Und davon gibt's so viele!
# ". . . einen separaten Raum . . ." - Okay. Das ist in einer "normalen" Wohnung machbar - wenn "feuchte Wände" und "Belüftung" ausreichend geklärt ist.
Ich dachte eher an einen "normalen" Hobby-Aquarianer mit Familie und einem "Wohnzimmer-Aq"; da ist ein separater Raum wahrscheinlich nicht drin.
# "Sichtschutz . . . sporadisch entfernt . . . um das Flossenwachstum und die Agilität der Fische etwas in Schwung zu bringen." - S.o.: "tanzen"
# "Desweiteren lade ich dich herzlich ein, einmal im Forum von www.bettasplendens.de vorbei zu schauen, . . ." - Vielen Dank. Ich wollt, ich könnt mich hier etwas stärker engagieren, aber es gibt noch ein Leben abseits des PC's . . .
# ". . . oder mich in meinem 'Zuchtkeller' zu besuchen." - Herzlichen Dank für die Einladung. Die Strecke Bodensee (boshafte Zungen: "Kreiswehrersatzamt Mailand") - Bielefeld ist außerhalb der Dimension "mal so gschwind". Auf dein Angebot komm ich aber gern zurück, sollte ich mal in diese Gegend kommen und ich kann früh genug einen Termin mit dir vereinbaren.

Gruß
Karl-Heinz
Karl-Heinz ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.10.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge