Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.10.2002, 12:41  
michahab
 
Registriert seit: 12.09.2002
Ort: Frankfurt
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ph-Test

Hallo,

ich hatte auch das Problem, dass mein ph-Wert auf einmal innerhalb einiger Tage hoch ging. Auch mit Wasserwechsel und ph-Minus war es immer nur einige Stunden gut. Dein Problem ist entweder Kalk und/oder Dein KH-Wert ist zu hoch.
Jetzt wird es etwas länger:

- überprüfe, ob Du irgendwelche Steine im Becken hast, die Kalk abgeben. Kauf Dir dazu ph-Minus und hol die Steine einzeln aus dem Becken. Leicht abtrocknen mit Küchenrolle und dann einige Tropfen vom ph-Minus draufgeben. Wenn dieses anfängt zu reagieren (es schäumt leicht),dann ist der Stein Kalkhaltig. Diesen dann gleich entfernen.

- Das nächste Problem könnte Dein KH-Wert sein. Er ist so eine Art Puffer fürs ph. Wenn der KH-Wert etwas niedriger ist (ca. 4-5) dann wird der ph-Wert konstanter gehalten. KH-Minus kaufen und den KH-Wert langsam absenken. Aufpassen: Immer schön langsam senken, da der WErt nicht unter 3 fallen darf. Sonst droht ein Säuresturz. WEnn KH 4 ist, dann solltest Du noch etwas ph-Minus geben. Hier aber das ganze über mehrere STunden langsam auf ca. 7 senken, sonst ist es eine zu große Umstellung für die Fische.

Ganz wichtig ist allerdings, daß Du diese Streifentests wegschmeißt und Dir ein Tropfen-Set kaufst. Ich weiß sind echt teuer, aber das ist eine einmalige Ausgabe, weil die Tropfentests ca. 50x halten. Ich hab auch am Anfang aus Kostengründen Streifen gekauft und war sehr unglücklich. Mach die Investition. Schau mal in ebay, da gibt es diese Tests manchmal recht günstig.

Jetzt hab ich Dich genug vollgeblubbert. :wink:

Gruß
Michael
michahab ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge