Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2002, 22:34  
Gissfred
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergfadenfischweibchen verletzt

Hallo,

in meinem 120 cm Becken tummeln sich

15 Zebrabärblinge
6 Netzschmerlen
1 Liposarcus pardalis

und ein Pärchen Zwergfadenfische, die munter Schaumnester gebaut haben.

Seit ca. 3 Wochen bauen sie nicht mehr, sondern ER geht massiv auf SIE los. Inzwischen hat SIE eine ziemlich große Wunde am Rücken. Ich denke dass nur der männliche Fadenfisch als Übeltäter in Frage kommt.

Soll ich das Weibchen eine Weile in mein Zweitbecken mit Salmlern umsetzen bis die Wunde verheilt ist, oder was ratet Ihr mir ??

Bis jetzt scheint SIE noch munter zu sein und frisst, aber ER geht immer wieder auf SIE los.

Danke Sebastian
Gissfred ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.10.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge