Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2001, 21:13  
Iris
 
Registriert seit: 28.06.2001
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 505
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gromit,

die Aquarienscheiben lassen sich gut mit der grünen Seite eines normalen Haushalts-Schwamms (nen frischer natürlich, nicht den aus'm Spülbecken) reinigen, nur mit klarem Wasser ohne Zusätze.

Kies habe ich mal folgendermaßen gereinigt:

Etwas Kies in einen 10-Liter-Eimer (so etwa halbvoll), den Eimer in die Badewanne stellen und in den Abfluß ein Flusensieb (dann verstopft die Badewanne nicht :smile: ). Dann bis oben hin Wasser drauf, ordentlich mit den Händen durchwalken und dann ganz schnell die trübe Brühe abkippen. Vorsicht, die Steine sollten dabei im Eimer bleiben. Das ganze machst Du ein paar mal, dann wird das Wasser immer klarer. Und irgendwann hast Du dann das Gefühl, jetzt reicht's, ist sauber genug. Tja, und dann kommt der nächste Eimer. Ist zwar 'ne Menge Arbeit, lohnt sich aber bei den Preisen für AQ-Kies.

Gruß
Iris

P.S. Heißt Du wirklich Gromit oder bist Du Fan von Wallace und Gromit? Ich habe meine Degus nach den beiden benannt!
Iris ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.08.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge