Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.11.2002, 10:18  
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

ich finde nicht, dass man peitschenhiebe im forum bekommt, wenn man die viecher verfüttert.
eigentlich kommen nur warnungen, und die sind nicht ungberechtigt.

das problem an roten mülas ist, dass die schädigungen, die diese durch gespeicherte gifte hervorrufen können, schleichend sind.
dadurch fühlt man sich auf dr sicheren seite.

tubifex würde ich min eine woche in einem seperaten becken halten und so wässern und die anderen viecher aussortieren.

rote mülas verfütter ich garnicht, schon aus dem grunde, weil sie fürchterlich stinken.
übrigens kann man die wässern, soviel man will, die eingelagerten gifte lassen sich nicht auswaschen.
 
Sponsor Mitteilung 03.11.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge