Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2002, 21:06  
Melina
 
Registriert seit: 27.11.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Benötige Rat für Besatz

Hallo zusammen,

mein Freund hat ein Aquarium, besetzt mit Guppys, Platys, Neons und ein paar anderen. Problematisch wird jetzt die Überbevölkerung durch den Guppynachwuchs. Er hat das Aquarium nicht einmal ein viertel Jahr und hat schon dreimal Nachwuchs bekommen.

Da ich ihm verboten habe ( ), die Kleinen in irgendeiner Form um die Ecke zu bringen, hat er jetzt ein Problem. Ich habe vorgeschlagen, einen Fisch in das Aquarium zu setzen, der die Kleinen wegfrißt. Fände ich wenigstens noch natürlich. Allerdings müßte es ein Fisch sein, der dann nicht gleichzeitig alles angreift, was im Aquarium schwimmt.

Im Zooladen hat man ihm ein Mollypärchen empfohlen. Erstens haben die keine Kleinen gefressen und zweitens sind sie inzwischen tot. Wie ich hier nachlesen konnte, lag es wohl an der nicht vorhandenen Härte des Wassers.

Gibt es überhaupt einen Fisch, der dafür geeignet wäre, den Bestand in Schach zu halten, ohne gleich alle Fische verrückt zu machen?

Wäre super, wenn Ihr mir bzw. meinem Freund weiterhelfen könntet.

Danke.

Viele Grüße

Melina
Melina ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge