Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2002, 22:17  
Stefan270180
 
Registriert seit: 23.10.2002
Ort: Dortmund/Stuttgart
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Jetzt haben sie mich soweit:-))

So meine Skalare und meine Saugschmerle haben es endlich geschafft Sie bekommen ein eigenes Becken denn seit ein paar Wochen machen sie nur noch rambazamba..sie jagen praktisch alles und jeden der kleiner ist als sie und das sind schon ein paar. Auch musste schon das ein oder andere Fischli als Lebendfutter herhalten...:lol: Ich habe vor das neue Becken mit einem Sandboden auszustatten und dann eben die beiden Skalare und diese eine Saugschmerle umzusetzen..Ein paar Schnecken dazu und dann halt noch irgendwas :wink: Bei dem irgendwas sollt ihr mir jetzt helfen denn ich wollte vielleicht etwas Garnelen oder Krebsartiges ins Becken setzen. Meine Frage ist also......WAS :lol:
Welche Tiere dürfen es denn sein mal von den Wasserwerten abgesehen da ich die jetzt nicht zur Hand habe..Gibt es allgemein irgendwelche Probleme mit den Schnecken oder mit der Schmerle wenn ich eine Garnele oder ähnliches einsetze??

Ach so...ohne jetzt noch einen neuen Thread auzumachen..
Wie sieht es mit Prachtschmerlen aus??Machen die Probleme??
Stefan270180 ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge