Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.12.2002, 14:56  
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Frank,
Zitat:
Halte sie mit Wildfang Borellis zusammen (bleiben recht klein so 5-6 cm), die sich ihnen absolut friedlich gegenüber verhalten.
ich mag zwar A. borelli, würde sie aber nicht mit den Badis vergesellschaften, die Chancen auf Nachwuchs dürften gegen Null gehen.

Zitat:
Die Streßmacher sind wie immer die Labyrinther. Dabei sitzen zwei knurrende Zwergguramis, die sie manchmal etwas nerven. Hau die wohl bald in ein anderes Becken.
siehe oben.

Zitat:
Meine Badis badis scarlet habe ich sogar schon lebende weiße Mückenlarven fressen sehen, die eigentlich für die Borellis waren.
klar, aber sind doch schon etwas groß.

Zitat:
Fressen eure denn auch Frostfutter oder nur lebend?
Manche sollen ja auch an Flocken gehen.
Meine fressen ausschließlich Lebendfutter, kriegen aber auch nichts anderes.

Gruß Werner
 
Sponsor Mitteilung 12.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge