Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2002, 20:05  
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also: in das Becken passt allerhöchstens ein Schmetterlingsfisch.

Guppies frißt er, Platys wahrscheinlich auch, zumindest halbwüchsige. Meist dulden Schmetterlingsfische keine anderen Oberflächenfische neben sich, die werden höflich aber bestimmt aus dem Becken komplimentiert.

Schmetterlingsfische brauchen zum Wohlfühlen größere Mengen Insekten als Futter, zu Kaufen bekommt man in der geeigneten Größe nur kleine Heimchen und Stubenfliegen, Heuschrecken sind für Ständig zu groß.
Um sich wohlzufühlen brauchen Schmetterlingsfische weiterhin Schwimmpflanzen, sehr gut eignen sich Hydrocotyle und Ceratopteris.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge