Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2002, 20:53  
olivert.
 
Registriert seit: 09.08.2002
Ort: 35216 Biedenkopf
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Koi-Schwertträger - GAU!!!

Hallo,

ich habe am Freitag im Herkules-Zoomarkt nicht wiederstehen können und habe mir 3 Koi-Schwertträger gekauft. Stück: 17,50 EURO. Die Tiere sahen kerngesund aus. Am Sonntag sind zwei der Tiere plötzlich verstorben. Am Montag, ließ mich ein Blick an die Wasseroberfläche erschüttern. Meine zwei Schleierkardinal-Männchen waren tot. Am Dienstag sehe ich, die Lebendgebärenden zeigen weiße Punkte. Da ich in der Zwischenzeit jedoch Wasser, Pflanzen und Fische zweischen meinen Becken austauschte, vermute ich, dass ich den Mist jetzt überall habe. Ich behandele seit gestern mit Malachitgrünoxalat, konnte jedoch bis heute keinen Rückgang des Befalls feststellen, allerdings auch keinen weiteren Todesfall. Was mich weiter wundert, ist der schnelle tödliche Verlauf der Krankheit bei meinen Kardinalfischen, ohne dass bei ihnen Ichtyotypische Symptome zu erkennen waren. Die Fische torkelten und atmeten kaum noch, bis sie starben. Kein NO2 messbar, also praktisch nicht vorhanden. Was kann ich tun, ich möchte keine weiteren Tiere verlieren, da ich an jedem einzelnen meiner Fische sehr hänge, dass meiste kostspielige Sonderbestellungen und Zuchttiere sind. Das schlimmste wäre, wenn meine Aufzuchtbecken auch betroffen sind. Daher habe ich diese alle prophylaktisch mit MGO behandelt. Ich hoffe nur, es handelt sich auch um Ichtyo.
olivert. ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge