Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2002, 19:55  
Fisseler
Standard

Hallo Sebastian

Osmosewasser hat einen PH-Wert von etwa 7. Bei der Herstellung von Osmosewasser werden etwa 95% aller nicht Wasserteilchen herausgefiltert. Je nachdem wieviel Säuren oder Basen dann noch in den verbleibenden 5% enthalten sind liegt der PH-Wert dann eben knapp über oder unter 7. Wenn du dann den PH-Wert noch etwas weiter senken willst, dann geht das mit CO2 oder Huminsäuren wie Eichenlaub, Eichenextrakt usw.
Fisseler ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge