Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2002, 21:29  
Chriscub
 
Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

da muss ich mich auch mal kurz einmischen.
Es soll von den Kubakrebsen ja 3 Unterarten geben, die untereinander schwer unterscheidbar sind. Ein Züchter, von dem ich mal C. montezuma gekauft habe sagte, dass seine 12cm großen Kubakrebse systematisch Fische jagen.
Meine Kubakrebse-die ich von einem anderen Züchter habe- lassen Neons,Panzerwelse, Otocincli,Ancistren, Platies und Mosaikfadenfische in Ruhe. Meine werden jedoch auch nur 7cm groß. Alle, denen ich Jungkrebse abgegeben habe, haben auch keine Probleme mit den Krebsen: die glücklichen Krebshalter haben u.a. im Becken: Corydoras, Guppies, Schmetterlingsbuntbarsche, Piranhas, Ancistren, Sturisoma-welse etc.

Meine Kubakrebse sind auch ziemlich scheu, wenn ich die Hand ins Becken strecke.

P.S.: es handelt sich bei meinen um P. cubensis cubensis(meint Chris Lukhaup, und der muss es ja wissen )
Chriscub ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge