Thema: Kardinalfisch
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2001, 23:46  
Dudy
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 83714 Miesbach
Beiträge: 395
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Apropos Kardinalfisch......
ich hatte mal 5 von diesr Sorte in nem 30l Becken. Habe sie dann vor vier Monaten zu meinen Taufpaten.Der hat so nen Miniteich( ein schwarze runde Plastikkiste ausm Bauhandel oderso)mit 60l Inhalt. Die haben wir dann darein, es ist auch ne Seerose an der Oberfläche,die üppig treibt.

Nach einiger Zeit hat mein TP bemerkt, dass da keine Fische mehr da sind, womöglich gestorben.Oder verhungert, aber das geht eigentlich nicht, da ja ins so nen "Tümpel" Mücken ihre Eier legen und die dann schlüpfen.

Und dann....letztens kam er, mein TP, zu besuch und erzählte, dass er bei giessen seines Gartens kurz in den Miniteich sah und da schossen plötzlich die Kardinalfische durchs Wasser.

Und wir dachten schon sie wären hin, aber jetzt holen wir sie übern winter ins Haus.

Tschö
Dudy ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.09.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge