Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2002, 16:30  
Kahebro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gerd,
Zitat:
Fazit: anspruchsvollere Pflanzen weglassen und ohne CO2 fahren oder eben diese bei ca. 15-20 mg/l pflegen.
Gut, ich denke, damit erhöhst Du die Chancen für ein gutes Pflanzenwachstum, soweit OK. Auf der anderen Seite bin ich mir sicher, dass man jemanden finden wird, bei dem z.B. das Rote Papageienblatt ohne CO2- Zufuhr, bzw. mit einem geringen CO2-Wert, wie wild wächst.
Wie gesagt, es gibt mehr Fragen als Antworten..
Grüsse
Karl-heinz
 
Sponsor Mitteilung 19.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge