Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2002, 02:06  
BlackSun
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: 12489 Berlin
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

also aus der auswahl würde ich die Brokatbarbe, den blauen Fadenfisch in Wildfarben, Rittergrundeln und den Mlabarkärpfling nehmen. Blaue Fadenf mit 1m, 2w. Brokatbarbe und Mlabark. mindestens 6. Rittergrundeln 3 bis 4. Die dornaugen sind nett, aber die würde ich wenn überhaupt erst später anschaffen.
Das becken sollte stellenweise dicht mit verschiedenen Wasserkelchen bepflanzt sein (verschiedene formen von Braunen wasserkelch, aponogetumblättriger Wasserkelch, einfach im Aquqaiumatlas band 1 nachschauen). Es wäre auch gut die wasseroberfläche etwas mit schwimmpflanzen zu beschatten, das lieben die Fadenfische. Es lohnt sich immer bei einem südostasienbecken auch asiatische pflanzen zu nehmen. Passt einfach alles besser zusammen.

Gutes gelingen BS
BlackSun ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge