Thema: L46 nachwuchs
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.12.2002, 19:01  
anita ahmad
 
Registriert seit: 07.04.2002
Ort: würzburg
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kat!

Genauso war es bei mir auch! Ein sehr versteckreiches Artenbecken. Ich dachte, ich könne sie da drin lassen. Wäre ja kein Problem, wenn ich ausreichend füttere!

Es sind alle verhungert!
Und ich bin nicht die Einzige, die genau diese Erfahrung mit L 46 Babys gemacht hat.
Ich möchte nur, dass es Dir nicht genauso geht. :wink:
Vielleicht funzt es bei dir ja im Elternbecken!
Falls Du sie doch separieren willst:
Ein Ablaichkasten mit etwas Bodengrund, einer Wurzel und ein bischen Pflanzen ist, so weit ich weiß die beste Lösung. Zusätzlich ein paar Löcher in die Seiten bohren und den Filterauslauf direkt in den Kasten leiten.


@ Olli: Meine laichen in Tonhöhlen. Nicht zu groß und mit einer Öffnung!

Gruß,
Anita
anita ahmad ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge