Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.12.2002, 01:13  
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Ein paar Fragen

Hallo Diana,

> und warum heisst es hier immer, man solle Prachtschmerlen in
> einem mindestens 300 liter becken halten,

hast Du schon mal ausgewachsene 30 cm Prachtschmerlen gesehen ? Dann weisst Du es. Jetzt kommt hier irgendein Troll (nicht Du ) gleich her und schreibt, im AQ werden die nicht so groß. Dieser ist gerne nach Bad Neuenahr eingeladen, sich Prachtschmerlen von 22, 19 und 17 cm anzusehen, und sie wachsen weiter.


> wo doch die Firma Tetra, oder Eheim 100 Liter als Mindestmaß
> angeben .

In diesem Falle, und ich kenne diese eEmpfehlungen sind Eheim und Tetra nicht als renommiert, sondern als Fischsuppenverkäufer darzustellen. Wer derart krass gegen die Midnestanforderungen für die Haltung von Zierfischen (beziehbar beim Bundesministerium für Verbraucherschutz) vertößt, genießt in meinen Augen keine Seriösität in jeglichen Empfehlungen mehr. Das heisst nicht, das die Produkte schlecht sind oder sein müssen, Eheim Filter habe ich selber seit vielen Jahren im Einsatz und sie sind gut.


> Selbst im rennomierten Mergus, werden 1m angegeben. Danke
> im voraus für eure Antworten

Auch der Mergus, insbesondere Band 1 ist nicht als renommiert zu betrachten, sondern gerade der erste Band, alles geht in jedem Becken.

Sei vorsichtig mit dem Begriff renommiert.
 
Sponsor Mitteilung 22.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge