Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2001, 03:45  
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

leider ist heute einer unserer Skalare gestorben. Er benahm sich schon seit dem Umzug des Aquariums merkwürdig und ist ja vielleicht jetzt an den Spätfolgen des ganzen Stresses gestorben. Lebend sah er eigentlich ganz normal aus, abgesehen davon, dass er immer verschüchtert war und schlecht gefressen hat. Als er tot war hatte er allerdings sehr große hervorgequollene Augen. Weiß jemand, was das gewesen sein könnte?

Da ich daran ja nun nichts ändern kann, ist mein eigentliches Problem ein anderes:

Die beiden großen Skalare, die ich habe, sehen seit heute etwas merkwürdig aus. Normal sind sie grau mit schwarzen Längsstreifen. Nun nehmen aber sowohl die feinen "Barteln" (die dinger, wo andere fische normalerweise brustflossen haben) und ein Teil der Schwanzflosse eine türkisblaue Färbung an. Das ist doch nicht normal, oder?

Vorhin habe ich einen der beiden dabei erwischt, wie er wie ein Irrer durchs Becken gerast ist.

Was ist los mit den beiden?

Der dritte Skalar benimmt sich normal und sieht auch so aus.

Danke schonmal für die antworten.

Cu Katja





 
Sponsor Mitteilung 05.06.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge