Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2002, 17:56  
firstfish
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: 48329 Havixbeck b. Münster
Beiträge: 277
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von ronny
die "normalen" regelheizer haben fast alle eine glas oder kuststoffhülle, wo ein direkter kontakt mit dem wasser vorgebeugt wird.
... prinzipiell bin ich ja auch ein Befürworter von Glasstäben :wink:

Aber die Titanheizer mit externem Controller von Schego z.B. sollen auch nicht schlecht sein, wobei Titan meines Wissens auch ein leitfähiges Metall ist.

Die Heizdrähte werden in ein Silikat fest eingegossen und können daher die Wandung nicht berühren, VDE geprüft sind solche Geräte jaußerdem auch. Sollte bei den genannten Edelstahlheizern auch der Fall sein.

Ich denke mit Stromschlag etc. wird's da nix

Aber die Angabe "100 bis 800 Watt" stört mich auch, obwohl ich Fischsuppe eigentlich mag :wink:

cheers
firstfish ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge