Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.12.2002, 09:44  
Sven_A.
 
Registriert seit: 24.11.2002
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Tag,

Zitat:
Panzerwelse laichen in der Regelin ihren Heimatgewässern in Regenzeiten, also Zeiten, in denen das Wasser kühler und weicher wird.
Korrekt. Darum kann man das Ablaichen durch mehrere Wasserwechsel mit kühleren, weichen Wasser anregen. Je nach dem übrigen Fischbesatz kann die Temperatur um 3-5°C absinken.

Zitat:
Wenn Du Dir sicher bist, dass Dein Weibchen einen guten Laichansatz hat, dann genügt eigentlich für ein paar Tage die Fütterung mit Tubifex oder lebenden roten Mückenlarven und ein kräftiger Wasserwechsel, der die Wassertemperatur auf 20 Grad vermindert.
Tubifex sind kein gutes Futter ! Die Würmer stammen aus schadstoffbelasteten Gewässern und können die ganze Wasserqualität verschlechtern. Im schlimmsten Fall schädigen sie die Fische und sollten nicht verfüttert werden.
Rote Mücke stammt meistens auch aus Schadstoffbelasteten Gewässern, dazu ist dieses Futter noch zu Fetthaltig. Auch dieses Futter sollte man meiden !
Besser: Schwarze und Weisse Mücke, Daphnien und Cyclops.
Sven_A. ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2002   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge