Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.01.2003, 13:09  
johho
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bodenheim/Mainz
Beiträge: 720
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk O.
Bei unkritischer KH und gut bewegter Oberfläche kann man auch gut eine recht niedrige Blasenzahl einstellen und das 24h laufen lassen.
Nur bei wirklich gleichbleibender KH (ist z.B. bei unregelmäßigen Wasserwechseln, Torf-Einsatz und/oder aufhärtenden Substanzen in Bodengrund oder Steinen keine Selbstverständlichkeit) ist es sinnvoll einen pH-Kontroller einzusetzen. Eine maximal mögliche Blasenzahl sollte dann aber dennoch sicherheitshalber per Nadelventil u. Blasenzähler begrenzt sein.
Hi Dirk!

Wie defiiert sich eine unkritische KH? Einfach gleichbleibend oder bestimmte Werte?
johho ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.01.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge