Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.01.2003, 12:10  
Daniel Glau
 
Registriert seit: 02.08.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal Katy

Zitat:
Zitat von Katy
Reichen 3-4 verschiedene Pflanzenarten, wenn man dann ca. 3 von jeder Sorte hat?
..was Ute schrieb...

und, 9 Pflänzchen sind etwas arg wenig (beim 60l AQ), wobei es natürlich auf die Größe der Pflanzen ankommt.
Ich glaube ich habe in den 60ern so um die 30 Pflänzchen und selbst da bleibt Schwimmraum ;-)

Zum schnellen Entzug von Nährstoffen eignen sich durchaus, Schwimmpflanzen (Froschbiss, Büschelfarn, Wasserlinse, Muschelblume), Hornkraut und Najas.

Diese, da sie alle flutend wachsen, kannst Du nachher wieder aus dem Becken nehmen, falls es zu grün wird...und die Stengelpflanzen mehr Licht brauchen.

Auf jeden Fall entziehst Du damit den Algen schon eine ganze Ecke Grundlage für deren Wuchs.
Daniel Glau ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.01.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge