Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2003, 00:02  
Gumbo
 
Registriert seit: 07.05.2002
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erbitte Tipps zu meinem ersten Aquarium

Hallo an alle!

Wie ich schon im Pflanzenforum geschrieben habe, habe ich nun endlich mein erstes Becken! Allerdings bin ich mir noch nicht ganz darüber im Klaren, ob ich auf dem richtigen Weg bin und ob ich jemals Fische einsetzen sollte oder nicht. Daher wende ich mich an Euch.

Dies ist der Ist-Zustand des Beckens:

* 60x30x30 cm Größe
* eingerichtet am Samstag vor einer Woche: brauner Bodengrund mit abgerundeten Körnchen, ca.2mm Körnergröße ; zwei Savannenholzwurzeln, eine davon bildet liegend eine Terrasse in der hinteren linken Ecke, eine mit Durchgängen versehene steht hinten rechts in der Ecke; ein mit Silikon selbstgeklebter Steinaufbau in Form eines Rondells mit mehreren Durchgängen in der Mitte des Beckens + 4 weitere kleine Steine
* bepflanzt am vergangen Donnerstag, Freitag und Samstag (gestern) mit Echinodorus tenellus (3 kleine Büschel) auf der Terrasse, Bacopa monnieri 16 einzelne Stengel in lockerer Gruppenformation als "Wald" im Hintergrund, flankiert von einer größeren einzelnen Echinodorus parviflorus, von dieser noch zwei weitere Solitärpflanzen im Becken. Weiterhin hinten rechts um die Wurzel herum 3 einzelne Hydrocotyle leucocephala-Ranken, sowie eine davon weiter vorne unter einem Stein verankert und als letztes 3 kleine Büschel Sagittaria subulata(pusilla) rechts im Vordergrund.
* pH: mit Tröpfchentest ca.7,0 gemessen (JBL)
* Nitrittest: mit Tröpfchentest untersten möglichen Wert (unter 0,1mg) gemessen (Sera)
* zu mehr Tests war ich aus Mangel an Zeit sowie Chemikalien noch nicht in der Lage
* habe zu Anfang ca 5 ml Bakterienstarterkultur zugegeben (Nutrafin Cycle)
* habe nach Bepflanzung ca 5 ml Eisendünger hinzugegeben (Nutrafin Plant Gro)
* habe heute eine Hefe-CO2-Düngung hinzugefügt, deren Bläschen aber vorerst noch nur in der Flasche blubbern und sich noch nicht ins Becken vorgekämpft haben
* Lampe: 1x 15 Watt Röhre von Sun-Glo 80 Lux
* Lichtdauer, solange ich nur Pflanzen im Becken habe: ca. 14-15 Stunden täglich
* Minifilter von Aqua Clear für Becken mit 75 Liter; Pumpleistung 378 Liter/h, Filtermaterialien: mitgelieferte Schwammpatrone + eine Handvoll Filterwatte
* Wassertemperatur 25°C

Meine Gedanken für die Zukunft des Beckens:

* möchte das Becken noch mehrere Wochen bis Monate einlaufen lassen, bis ich erkennen kann, daß die Pflanzen sich eingelebt haben, evtl. Vermehrungsfreude zeigen und bis ich mit allen Wasserwerten dauerhaft zufrieden bin. Das beinhaltet natürlich, daß ich in der nächsten Zeit auch alle Wasserwerte erhalten können muß.
Vorher käme mir sowieso kein Fisch ins Becken.
* falls ich mit allem oben genannten zufrieden bin, würde ich gerne ca. 15 Corydoras pygmaeus auf das Becken loslassen. Sonst nichts.
* im günstigsten Fall erwarte ich im Herbst die Übernahme eines 160l-Beckens, in das ich die Pygmaen nach Einlauf des größeren Beckens natürlich umsiedeln würde.
* bei Fischbesatz Lichtdauer von 12 Stunden täglich
* will in Kürze auch über Torf filtern, pH soll bei ca. 6,5-7,0 sein.
* will ausschließlich Zuchttiere kaufen, niemals Wildfänge!

Meine Fragen an Euch:

* Wie denkt Ihr über das, was ich oben geschrieben habe und plane?
* Brauchen die Pflanzen mehr Licht?
* Wäre mein oben geschildertes Becken eine Umgebung, in der 15 Corydoras pygmaeus glücklich werden könnten?
* Vorausgesetzt, ich würde mich für die Fische entscheiden, kann ich dann alle auf einmal einsetzen oder müßte ich mehrmals wenige Fische kaufen? Würde das System, wenn es mit 0 Fischen eingefahren ist, 15 Corydoras pygmaeus auf einen Schlag verkraften oder nicht? Und da es Schwarmfische sind, müßte ich sie nicht auf jeden Fall auf einmal einsetzen?
* Verkauft irgendjemand in Hessen ab und zu Corydoras pygmaeus?


So, das war's von mir, ich hoffe, nun bald von Euch zu lesen!

Viele Grüße
Gumbo (Vanessa) 8)
Gumbo ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge