Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2003, 19:14  
Uwe_G
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 334
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nachwuchs Ap. borelli sp. opal im Gesellschaftsbecken

Hi Forum,
ebnen schaute ich ins AQ, hatte mich schon gewundert warum das borelli Weib so agressiv war.
Und was sehe ich *** winzige Larven, die von dem Weib immer wieder eingesammelt und unter die Blätter einer Cryptocoryne gespuckt werden.

Hab mich erst mal riesig gefreut!

Ob aber bei dem Besatz ein paar durchkommen?

Ap. borelli sp. opal: 2m/3w
17 paracheirodon axelrodi
ein paar junge Guppys
1 Ancistrus sp. cf. hoplogenys

Ein paar Futtertipps könnte ich auch noch gebrauchen. Habe eben erst mal Artemia angesetzt.

Gruß Uwe
Uwe_G ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge