Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2003, 14:29  
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Marion,

Gratulation!!! Wäre nicht darauf gekommen, daß es evtl. einem Halter von südamerikanischen Schmetterlingsbuntbarschen entgangen sein könnte, daß diese teilweise rot gefärbte Bereiche aufweisen :roll:
Ich krieg mich nicht mehr...sorry :lol:

Gruß,
Dirk

PS:
Meine SBBs hatten auf dann "Rote Flecken", wenn sie nicht ablaichten. Das Ablaichen hatte sich bei denen durch "Rauchfärbung" des Unterbauches beim Weibchen angekündigt.
 
Sponsor Mitteilung 01.03.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge