Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2003, 10:48  
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Christian,

mach doch einfach die Gegenprobe mit Leitungswasser, bei dem die GH-Werte vom Wasserwerk geprüft, konstant gehalten und bekannt gegeben werden.

Andererseits: Schau dir mal die GH in Würzburg an - furchterregend hoch!

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.03.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge