Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.10.2001, 19:07  
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

das Kakadus sich manchmal umfärben hat stark mit ihrer momentanen Stimmung zu tun. Ich pflege diese Fische schon länger und kann nur sagen, daß sich meine auch komplett zu einem unscheinbaren Grau mit lediglich einem schwarzen Punkt umfärben, wenn sie auf der Jagd nach frisch geborenen Schwerttträgerbabies sind oder von einem ranghöhreren Tier "angemacht" werden. Schätze, wenn sie sich so färben, wollen sie nicht auffallen, weder der Beute noch dem dominanten Tier. Auch zeigt mein Weibchen damit dem "Hausherren", wenn Sie in Ruhe gelassen werden will und keine Lust auf Balzspielchen hat. Also keine Panik, das ist völlig normal. Willst Du mehr über das Verhalten dieser wirklich interessanten Fische rauskriegen, solltest Du auch der zickzackartigen Bauchzeichnung Deine Aufmerksamkeit widmen. Diese wechselt nämlich ständig und ist irgendwie das Zeichen für Laichbereitschaft beim Weibchen o.ä. (habe ich auch noch nicht genauer rausgekriegt.)

Grüße + Viel Spaß beim Beobachten

Conny

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Conny B. am 2001-10-01 13:09 ]</font>
 
Sponsor Mitteilung 01.10.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge