Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2003, 12:17  
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, Tatjana,

ein Pärchen ist okay, es sollte aber eine einigermassen dichte Oberflächenbepflanzung vorhanden sein.

Meiner Erfahrung nach sind da Vallisnerien im Hintergrund von Vorteil, die irgendwann ihre langen Blattenden auf die Wasseroberfläche legen, etwas Javamoos mit kreativen Geschick an den oberen Enden der Schieferplatten befestigt, und einige Anubias und/oder Amazonas-Schwerter für den mittleren bis vorderen Bereich.

An zusätzlichen Mitbewohnern würden sich Zwergbärblinge für den mittleren Wasserbereich eignen und Zwerggarnelen für die unteren Wasserregionen.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.03.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge