Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2003, 07:14  
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus
Soll ich auch die Beleuchtung dimmen? Ich hab dazu mal was gelese Oder spielt das keine Rolle?
Der Hintergrund ist folgender:
Der Wirkstoff Malachitgrün ist ein Farbstoff, der nicht besonders lichtecht ist, d.h. er zersetzt sich unter Lichteinfluss binnen 2-3 Tage Wenn Du das Licht dimmst oder besser noch abstellst während der Behandlung, dann hält der Wirkstoff länger.

Ob es unbedingt nötig ist, das Licht abzustellen, sei jetzt mal dahingestellt. Ich selbst schalte bei Malachitgrünoxalat (MGO)-Behandlungen eigentlich nie das Licht ab, es funktioniert trotzdem. Gemäss Anwendungsbeschreibung muss man das Medikament ja sowieso nach 2 (oder 3?) Tagen nachdosiere
Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.05.2003   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge