Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2001, 05:05  
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo André,
wechsel möglichst 50%. Bei dem Nitrit und Nitratwert, kann es eigentlich nur von Vorteil sein. Wenn du keine Möglichkeit hast, dein Regenwasser auf Schadstoffe zu überprüfen, dann lass besser die Finger davon. Wieso bist du mit einem Ph-wert von 7,3 nicht zufrieden? Lebendgebärende mögen es lieber leicht alkalisch und nicht zu weich. Mich würde genauso wie Andreas die fehlende Kh vielmehr stören.
Woher kommt der hohe Nitratgehalt, fütterst du zuviel?
Ute De-Ku ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.10.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge