Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2001, 05:43  
André H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: südl. Hamburg
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
@Ute
ja ich geb in bezug auf die lebendgebährenden schon Recht. Mein Augenmerk liegt aber eher bei den Brutpflegenden Barschen. Die hohen Nitratwerte befürchte ich, liegen wohl in einem eventuellen Überbesatz an den größeren Fischarten. Bin eigentlich auch schon auf der Suche nach einen günstigen <500 Liter Gebrauchtaquarium.
Ich habe mich im voraus über Regenwasser hier im Archiv informiert, dafür entschieden und gut damit gefahren. Wenn ich jetzt in Zukunft mischen muß wird die Gefahr etwas einzuschleppen ja auch geringer.

@alle
da ich ja einen leichten Befall von Flossenfäule beim Skalarweibchen vermute, frage ich mich ob ich da mit einer Temperaturveränderung etwas bewirken kann, es müssen doch wohl nicht gleich Medikamente ran ?

Gruß André
André H. ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.10.2001   #0 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge